Tel: 0451 - 58 23 75 23

StuBS

Sturzprophylaxe mit Bewegung und Spaß

Mehr Bewegungssicherheit durch Sturzvorsorge

Seit 2018 bietet die Praxisinhaberin und zertifizierte Trainerin zur Sturzprophylaxe Kirstin Stender für Menschen ab 60 Jahren Kurse zur Vermeidung von Stürzen (StuBS) an. In diesen Kursen werden mit Bewegung und viel Spaß Koordinierungsübungen trainiert, die zu einer verbesserten Gangsicherheit führen.

Mit StuBS können folgende Stärken gewonnen werden:

  • Förderung von Kraft
  • Unterstützung bei Schwindel
  • Förderung von Geschicklichkeit
  • Förderung vom Gleichgewicht
  • Sicherheit im Alltag
  • Förderung der Lern- und Gedächtnisleistung
  • Förderung der sozialen Interaktion

Ein hohes Maß an Gleichgewicht und Mobilität sind die wesentlichen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewältigung des Alltags. Damit wird die Grundlage für eine Selbstständigkeit im Alter gesichert.

In den Kursen nach dem StuBS-Modell wird mit variantenreichen Angeboten von z.B. motorischen Übungen, ein verbessertes Gefühl für den Körper vermittelt. Dadurch wird eine deutlich gesteigerte Sicherheit beim Stehen, Gehen und in den alltäglichen Handlungen erzielt. Der Spaß und das Miteinander in der Gruppe stehen dabei immer im Mittelpunkt.

Jeder Kurs umfasst zehn Trainingseinheiten à 60 Minuten.

Die StuBS–Kurse sind bei den Krankenkassen als Präventionskurs anerkannt.

> Zu den Informationsveranstaltungen und Kurs-Terminen